Musikblog

Beatsteaks are back !

Ein grasendes Yak. Wow. Das war alles, was auf der Facebook-Seite der Beatsteaks zu sehen war. Glücklicherweise lösten die Jungs aus Berlin zwei Tage später das Mysterium um das Yak. Dieses diente als Ankündigung auf das neue Album, das am 1. September 2017 erscheinen wird. “Yours” wird es heißen und weil die Beatsteaks halt cool sind, haben sie nicht nur einen, sondern gleich zwei Songs aus dem kommenden Album mit Video veröffentlicht.  “40 Degrees” und “I  Do” sind auf alle Fälle schonmal vielversprechende erste Songs der Platte, dessen Cover von einem grasenden Yak geziert wird.

Keep On Rockin’

Quelle:
http://beatsteaks.com/category/news/

Musikblog

Empfehlung: Nothing But Thieves

“Nothing But Thieves”. Hä? Wer soll das sein? Nun ja, spätestens seit “Trip Switch” habt ihr schon mal was von ihnen gehört. Doch für alle, denen “Nothing But Thieves” immer noch nichts sagt: Das ist eine 2012 gegründete britische alternative Rockband, dessen Sänger ein Sohn von Matthew Bellamy (Muse) und Maurice Ernst (Bilderbuch) sein könnte (wenn sie denn einen hätten:).

Jetzt hat die Band um Conor Mason nach ganzen zwei Jahren Pausen das Video zu ihrem neuen Song “Amsterdam” veröffentlicht und macht damit Lust auf das neue Album. “Broken Machine” wird am 8. September 2017 erscheinen und muss sich hohen Ansprüchen stellen, da das Debütalbum ganz schön schön war.

Keep On Rockin’

Quelle:

http://www.nbthieves.com/

Musikblog

Muse kündigen eine neue Single an !

“Coming Soon”… diese Worte können einen manchmal verfolgen. Man fragt sich dann (ständig), wann genau ist “soon” und was wird dort eigentlich rauskommen. Erst am Montag ging’s mir so, als Muse einen 10-sekündigen Teaser teilten, in dem von zehn heruntergezählt wurde, ein schwarzes Bild zu sehen war und dann diese Worte “Coming Soon” kamen. Dienstag dann das Gleiche. Heute hat die Band glücklicherweise bekanntgegeben, dass sie die neue Single “Dig Down” am 18. Mai (also in einer Woche) veröffentlichen werden. Whuhuu! Wahrscheinlich wird das aber noch nicht alles sein, denn für die vergangene “Drones World Tour” wurde bereits eine Dokumentation angekündigt. Außerdem posteten Muse in letzter Zeit des Öfteren Bilder von sich aus dem Studio.

Muse ist übrigens eine 1994 gegründete britische (Rock)Band, die seit 1998 regelmäßig gute Musik veröffentlicht. Das letzte Album ist schon zwei Jahre alt, also wäre mal wieder Zeit für neues Material.

 

Keep’ On Rockin’

Quelle:

http://muse.mu/

Musikblog

Marteria: “antiMarteria”

Ohne Frage, was sich hinter “antiMarteria” versteckt war echt ein Rätsel. Vielleicht ein neues Album von Marsimoto? Vielleicht erfindet Marteria neben Marsimoto noch ein neuen Charakter? Oder beendet Marteria vielleicht seine Karriere und macht als Schlägersänger weiter? Eher unwahrscheinlich und alles falsch. Wie der Rapper bei “Circus HalliGalli” bekannt gab, handelt es sich um einen Film. Ja, ein Film (!), der in Angola und Südafrika gedreht wurde. Klingt nicht schlecht. Der Teaser sieht jedenfalls nicht langweilig aus, denn immerhin sind ein Ufo und Marsimoto zu sehen.

Der Film wird dann ab dem 18. Mai (eine Woche vor Erscheinung des Albums “Roswell”) auf antimarteria.com zu sehen sein.

Keep On Rockin’

Hier geht es wieter…

Home

Yes we (can) have! Join our a new exchange program.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Picture by James Montgomery Flagg (Library of Congress) [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

 

Here you find the application form…

 

You can find some additional information underneath:

Archbishop Moeller High School, Cincinnati (katholische Jungenschule) – Frau Linda Zins-Adams (Deutschlehrerin)

und

Mount Notre Dame High School, Cincinnati (katholische Mädchenschule) – Frau Julie Yorn

_________________________________________________________

  • insgesamt 12 Teilnehmer (je sechs Mädchen und sechs Jungen)
  • Besuch der amerikanischen Gruppe in Bernau im Sommer 2018 (während der Schulzeit vor den Ferien)
  • Besuch der deutschen Gruppe in Cincinnati/Ohio im Herbst 2018 (ca. drei Wochen – Oktober 2018 ) mit Kurzaufenthalt in NYC oder Chicago

–  Reisepreis geschätzt ca. 1500 €

– Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 (Schuljahr 2016-2017)

– Bereitschaft amerikanischen Gastschüler aufzunehmen

– aktive Teilnahme an Vorbereitung (u.a. Besuchsprogramm Bernau/ Teilnahme am Unterricht USA)

– Bewerbung (persönliche Angaben und Präsentation) bis 30.05.2017

– Anmeldebogen und Ausschreibung auf Schul-Homepage

– Auswahl der Teilnehmer noch vor den Sommerferien

– danach Vorbereitung der Gruppe auf Programm in Bernau und USA

– bei Nachfragen an Frau Koch oder Frau Mertinaschk wenden